Bewertung:  / 0
SchwachSuper 

Mofa

Das Mofa ist ein toller Einstieg in den Straßenverkehr. Eine richtige Führerscheinklasse gibt es hierfür allerdings nicht, sondern lediglich eine Prüfbescheinigung mit der Du anschließend das Fahrzeug führen darfst. Heute bietet fast jeder Hersteller von Motorrollern an dieses auf 25 km/h zu drosseln, sodass Du es als "Mofa-variante" fahren darfst. Anschließend kannst Du ihn dann, sobald Du einen Führerschein der Klasse AM gemacht hast wieder entdrosseln lassen und normal als Motorroller nutzen. Natürlich kannst Du Dir auch ein reines Mofa kaufen, allerdings ist nach oben wenig Platz, wenn es dann später auch mal schneller sein darf...

Interesse geweckt? Am besten schaust Du mal mit einem Elternteil vorbei. Wir beraten Dich dann gerne ausführlicher.

Mindestalter 15 Jahre
Voraussetzungen Erlaubnis der Erziehungsberechtigten zur Ausbildung
Beinhaltet FS-Klassen -
Theorie 6 x 90 Minuten
Praxis
  • individuell nach den persönlichen Erfordernissen
  • 1 x 90 Minuten
Google+